Terminsprechstunde
In der Regel werden Sprechstundentermine vorher persönlich in der Praxis oder telefonisch vereinbart.

         

 
 
 
       
Notfälle
In dringenden Fällen können Sie uns auch ohne Termin aufsuchen. Aber es kann dadurch für alle Patienten zu längeren Wartezeiten kommen, was sich nicht immer vermeiden lässt.
   
       
Hausbesuche
Gerne besuchen wir Sie - wenn nötig - zu Hause. Denken Sie aber bitte daran, dass alle notwendigen Untersuchungen in der Praxis schneller und einfacher durchgeführt werden können. Sagen Sie wegen eines Hausbesuchs bitte frühzeitig Bescheid und machen Sie zu folgenden Punkten Angaben:

- Welche Beschwerden bestehen und wie lange schon?
- Was haben Sie selbst dagegen getan?
- Wie haben sich die Beschwerden im Verlauf entwickelt?
- Hat Sie schon ein anderer Arzt oder der ärztliche Notdienst behandelt?
- Falls ja, was hat er gesagt oder getan?
   
       
Anträge und Formulare
Sollten Sie Hilfe beim Ausfüllen einer der folgenden Anträge benötigen, dann helfen wir Ihnen gerne:
- Rehabilitationsanträge
- Atteste
- Schwerbehindertenanträge
- Rentenanträge wegen Berufsunfähigkeit
   
       
       

Chipkarte, Scheine und Rezepte
Ihre computerlesbare Chipkarte bringen Sie bitte bei jedem Praxisbesuch mit. Falls Sie diese trotzdem einmal vergessen, bitte möglichst bald persönlich nachreichen!
Wenn Sie das erste Mal ein Rezept oder eine Überweisung abholen möchten, kommen Sie bitte direkt vorbei, damit wir die Chip-Karte einlesen können. Die weiteren Rezepte und Überweisungen können Sie dann telefonisch vorbestellen.

   
       
Urlaub
Im Urlaub übernimmt ein(e) erfahrene(r) Kollege(in) die Vertretung.
Adresse und Telefonnummer erfahren Sie über Anrufbeantworter / Aushang an der Praxis oder das örtliche Mitteilungsblatt.